Sonderthema:
Loughner bekommt US-Spitzenanwältin

Arizona-Attentat

Loughner bekommt US-Spitzenanwältin

Der Arizona-Attentäter Jared Loughner wird vor Gericht von der Rechtsanwältin Judy Clarke vertreten. Die 58-Jährige ist eine der bekanntesten Strafverteidigerinnen der USA. Sie gilt als Expertin für Prozesse mit möglicher Todesstrafe und Fälle mit eventuellen Geisteserkrankungen der Täter. US-Medien beschreiben sie als medienscheu und bescheiden, vor Gericht gilt sie jedoch als außergewöhnliche Strategin.

Clarke ist Medieninteresse gewohnt
Clarke sammelte bereits Erfahrung mit Fällen von großem Medieninteresse. 1995 verteidigte sie Susan Smith, die ihre zwei Söhne ermordet hatte, und 1996 den Paketbomber Ted Kaczynski. 2001 übernahm Clarke die Verteidigung von Zacarias Moussaoui, einem der Mitverantwortlichen für die Anschläge vom 11. September 2001.

2005 vertrat Clarke den Terroristen Eric Rudolph, der unter anderem für seine Mitwirkung an dem Bombenattentat bei den Olympischen Spielen in Atlanta 1996 schuldig gesprochen wurde. Alle Angeklagten wurden von der zunächst geforderten Todesstrafe verschont und verbüßen teils mehrfach lebenslängliche Haftstrafen.

Clarke hat 30 Jahre Berufserfahrung
Judy Clarke wuchs in Asheville (North Carolina) in einer konservativen republikanischen Familie auf. In South Carolina studierte sie Rechtswissenschaften. Clarke hat über 30 Jahre Berufserfahrung und führt gemeinsam mit ihrem Mann eine Kanzlei in San Diego. Bis 2002 war sie Präsidentin des Nationalen Strafverteidigerverbands der USA. Heute arbeitet Clarke auch als Professorin an der Washington and Lee University im Staat Virginia.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen