Sonderthema:
Maddie McCann: Ist das ihre letzte Chance?

Behörden bleiben dran

Maddie McCann: Ist das ihre letzte Chance?

Der Fall Maddie McCann beschäftigt die ganze Welt. Vor neun Jahren ist die damals 3-Jährige aus dem Hotelzimmer ihrer Eltern im Portugal-Urlaub verschwunden. Seitdem suchen die Behörden nach der jungen Britin. Immer wieder gibt es vermeintliche Hinweise auf die verschollene Maddie. Erst kürzlich keimte wieder Hoffnung auf, als eine junge Obdachlose in den Straßen Roms gesichtet wurde und angab Britin zu sein. Doch schnell kam heraus, dass es sich um eine junge Schwedin handelte. – mehr dazu hier.

Nun meldeten sich allerdings erneut die Behörden zu Wort. Wie die britische „The Sun“ berichtet, sagten die portugiesischen Ermittler, dass sie noch immer eng mit Scotland Yard in London zusammenarbeiten würden. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass neues Geld in die Ermittlungen gepumpt werde, damit man auch wirklich allen Hinweisen nachgehen könne.

Aktuell geht man der Theorie nach, dass ein Menschenhändlerring Maddie 2007 entführt haben soll. Ein Insider erklärte der "Sun": "Das ist eine wichtige neue Richtung der Ermittlungen, die eine Erklärung liefern könnte, ob Maddie entführt und abtransportiert wurde. Die Hoffnung steigt, dass sie noch leben könnte." Die Behörden glauben weiterhin, dass sie Maddie irgendwann finden werden und das ist wahrscheinlich auch ihre letzte Chance.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen