Mädchen (16) von zwei Männern vergewaltigt

Auf offener Straße

Mädchen (16) von zwei Männern vergewaltigt

Im oberbayerischen Höhenkirchen-Siegertsbrunn wurde am Freitagabend eine 16-Jähriger von zwei Afghanen auf offener Straße vergewaltigt. Auch ein dritter Mittäter versuchte, das Mädchen zu vergewaltigen, dieser scheiterte aber daran, dass ein Augenzeuge auftauchte, berichtet die "Frankfurter Allgemeine".

Trio ergriff Flucht

Vor der Sex-Attacke habe sich die Jugendliche mit einer größeren Gruppe vor einer Flüchtlingsunterkunft aufgehalten. Als sie schließlich mit den drei Männern zum S-Bahnhof gehen wollte, wurde sie von diesen angegriffen.

Laut Polizei hätten zwei der drei Männer, ein 17- und ein 27-jähriger Afghane, "einen gewaltsam erzwungenen Geschlechtsverkehr" durchgeführt. Der dritte Begleiter, ein 18-jähriger Afghane, wurde beim Versuch, die 16-Jährige erneut zu vergewaltigen, von einem Augenzeugen gestört. Das Trio ergriff daraufhin die Flucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten