Mädchen auf Karussell skalpiert

Horror im Spaß-Park

Mädchen auf Karussell skalpiert

Es sollte ein schöner Tag auf dem Rummelplatz sein, aber es kam alles ganz anders. Auf einem Cinco de Mayo-Fest im amerikanischen Nebraska, wollte Elizabeth Gilreath Spaß haben und mit einem der zahlreichen Attraktionen fahren. Nichtsahnend was gleich passieren würde, stieg sie in ein Fahrgeschäft ein und wartete auf den Start. Als es schließlich losging, passierte das Unglück.

Der Horror im Vergnügungspark
Das Karussell begann sich zu drehen und die langen roten Locken des Mädchens verfingen sich in der Mechanik. Die 11-Jährige wurde regelrecht skalpiert. Sie schrie vor Schmerzen, doch das Karussell drehte sich einfach weiter. Eine Freundin von Elizabeth musste den Horror mitansehen. „Wir konnten nichts tun. Ich stand dann auf und schrie ‚Stoppt die Fahrt. Stoppt die verdammte Fahrt‘“, sagte Aushanay Allen. Eine Frau eilte Elizabeth zu Hilfe. Das Mädchen fragte nur noch: „Wo sind meine schönen Haare?“, ehe sie das Bewusstsein verlor. Ein Rettungswagen brachte das Kind ins Krankenhaus.

Das Fahrgeschäft musste schließen und Ermittlungen eingeleitet. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen