Mann attackiert Musliminnen mit Speck

Verhaftet

Mann attackiert Musliminnen mit Speck

Im Norden Londons schlug ein Mann einer muslimischen Teenagerin, die mit ihrer Mutter unterwegs war, laut "DailyStar" eine geöffnete Packung Speck ins Gesicht. Dabei schrie er "ISIS-Abschaum" und "du verdienst das", ein Freund filmte ihn dabei und stellte die Aufnahme ins Netz.

Die Jugendliche wurde durch den islamophoben Angriff nicht körperlich verletzt, war aber aufgelöst. Sie alarmierte die Polizei, die den 36-jährigen Alex Chivers am 14. Juni festnehmen konnte. Er muss wegen des Hassverbrechens drei Monate hinter Gitter.

Suche nach Kumpel

Die Polizei fahndet jedoch weiterhin nach jenem Mann, der den Vorfall, der sich am Nachmittag des 8. Juni in Enfield ereignet hat, gefilmt hat.

Vor Gericht bekannte sich Chivers nun des rassistischen oder religiös motivierten Angriffs schuldig. Er muss eine 115-Pfund-Strafe bezahlen und wird nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis für 12 Monate überwacht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen