Sonderthema:
Mann filmte Gruppenvergewaltigung einer 16-Jährigen

Mit einem Lächeln

Mann filmte Gruppenvergewaltigung einer 16-Jährigen

Australien steht unter Schock. Eine Gruppe Männer soll ein 16-jähriges Mädchen brutal vergewaltigt haben. Besonders pervers dabei: Einer der Täter filmte den Horror mit seiner GoPro mit. Nun steht er vor Gericht.

Gefügig gemacht
Das Horror-Verbrechen fand im Herbst des letzten Jahres statt. Der 25-Jährige Hauptverdächtige soll das Opfer zunächst auf Facebook angeschrieben und zu einer Hausparty in Sydney eingeladen haben. Dort wurde die 16-Jährige mit Alkohol und Cannabis gefügig gemacht, das Mädchen erlitt sogar ein Blackout.

Der 25-Jährige nutzte dies zusammen mit ein paar Freunden schamlos aus. Einer nach dem anderen vergewaltigte das wehrlose Opfer. Die brutale Gruppenvergewaltigung wurde dabei gefilmt, der 25-Jährige lächelt sogar in die Kamera.

Erst als die Polizei das Videomaterial in Verbindung mit einem weiteren Fall analysierte, kam das Ganze auf. Besonders grausam: Das 16-Jährige Opfer wusste bis dahin nicht einmal, dass sie vergewaltigt wurde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen