Mann in überschwemmtem Keller getötet

Stromschlag

Mann in überschwemmtem Keller getötet

In den Niederlanden ist ein Mann in seinem überschwemmten Keller durch einen Stromschlag ums Leben gekommen. Der 45-Jährige wurde am Donnerstag in Rotterdam von heftigen Unwettern überrascht, woraufhin sein Keller voll lief, wie Polizei und Medien berichteten. Rettungskräfte fanden den Toten neben einer Cannabis-Kultur.

Heftige Niederschläge

Der Westen und das Zentrum des Landes wurden am Donnerstag von heftigen Niederschlägen heimgesucht, in Rotterdam ging mit 26 Millimetern Regen binnen 20 Minuten laut Medien eine regelrechte Sintflut nieder. Der Wetterdienst warnte vor weiterem Starkregen vor allem im Süden. Die Versicherungen rechneten bereits mit rund 20 Millionen Euro Schäden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen