Mann mit fünf Promille wollte flüchten

Sturzbetrunken

Mann mit fünf Promille wollte flüchten

Mit fünf Promille hat ein betrunkener 26-Jähriger in Thüringen einen Polizeieinsatz ausgelöst. Der junge Mann wurde vom Notarzt in das Krankenhaus in Saalfeld gebracht. Doch dort gefiel es ihm offensichtlich nicht. Als er auf eine andere Station verlegt werden sollte, wollte er flüchten.

Zu Widerstand nicht in der Lage
Darauf rief das Klinikpersonal die Polizei. Doch zu Widerstand war der 26-Jährige gar nicht mehr in der Lage. Fünf Promille Alkohol wären für viele Menschen tödlich. Bei dem Mann handelte es sich wohl um einen starken Gewohnheitstrinker.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten