Indien

© Getty

"Mann ohne Gesicht" wird Vater

Mohammad Latif Khatana (32), der "Mann ohne Gesicht" hat endlich Grund zur Freude, denn seine Frau ist im siebten Monat schwanger. "Ich kann es nicht erwarten, Vater zu sein und ein wenig Glück in meinem Leben zu haben", so der Inder. Aber in die Freude Mohammads mischen sich auch Sorgen, denn er fürchtet, dass sein Kind sein Leiden erben könnte.

Diashow "Mann ohne Gesicht" wird Vater

"Mann ohne Gesicht" wird Vater

"Mann ohne Gesicht" wird Vater

"Mann ohne Gesicht" wird Vater

"Mann ohne Gesicht" wird Vater

"Mann ohne Gesicht" wird Vater

1 / 5
  Diashow

Mohammad wurde mit einem kleinen Klumpen auf seinem Gesicht geboren. Aber der kleine Klumpen wuchs immer weiter und es bildeten sich riesige Falten auf seinem Gesicht, so dass es für ihn unmöglich ist, etwas zu sehen oder zu arbeiten.

Fremde spucken ihn auf der Straße an und verspotten ihn. Aber sogar seine Mutter weint noch immer, wenn sie ihn sieht. "Sie kann nicht verstehen, wieso ihr jüngster Sohn verflucht wurde", erklärt Mohammad.

Vor vier Jahren traf Mohammad Salima (25), die Liebe seines Lebens. "Meine Frau hat nur ein Bein und kämpfte deswegen selbst seit Jahren um einen Ehemann", so Mohammad. "Sobald wir uns trafen wussten wir, dass wir füreinander bestimmt sind."

Mohammad lebt mit seiner Frau Salima zurückgezogen in den Bergen, reist nur vier Monate des Jahres nach Srinagar, um dort zu betteln und Geld zu verdienen. Er würde gerne einer ehrlichen Arbeit nachgehen, aber niemand gibt ihm einen Job.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
"Zombie-Droge" verseucht New York
"K2" "Zombie-Droge" verseucht New York
Abhängige verhalten sich wie Zombies oder komplett unkontrolliert. 1
Erdogan-Fans stürmten Kirchen
Türkei Erdogan-Fans stürmten Kirchen
Die Demonstranten hätten dabei "Allahu ekber" ("Allah ist der Größere") skandiert. 2
Mitwisser chattete kurz vor Tat mit Amokläufer
Amoklauf in München Mitwisser chattete kurz vor Tat mit Amokläufer
Mutmaßlicher Mitwisser wurde festgenommen, ist mittlerweile aber wieder auf freiem Fuß. 3
Tragischer Krankenhaus-Irrtum tötet Baby
Australien Tragischer Krankenhaus-Irrtum tötet Baby
Das Neugeborene wurde mit Lachgas statt mit Sauerstoff behandelt. 4
Schüsse in Disco in Florida: Tote und Verletzte
USA Schüsse in Disco in Florida: Tote und Verletzte
Schüsse in Disco in Florida: Mindestens zwei Tote. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Türkei: Regierung nimmt Journalisten fest
Ausnahmezustand Türkei: Regierung nimmt Journalisten fest
Nach der Verhängung des Ausnahmezustandes nutzt Präsident Erdogan die Gelegenheit, um seine Macht weiter auszubauen.
Verizon übernimmt Yahoo
US-Telekomkonzern Verizon übernimmt Yahoo
Die Übernahme kostet Verizon knapp 5 Milliarden US-Dollar.
Ansbach: Attentäter bekannte sich zum IS
Terrormiliz Ansbach: Attentäter bekannte sich zum IS
Nach vier Gewalttaten in nur einer Woche diskutieren Politiker darüber, wie Sicherheit für die Bevölkerung hergestellt werden kann.
Blitz schlägt in U-Bahn-Haltestelle in Chicago ein
Chicago Blitz schlägt in U-Bahn-Haltestelle in Chicago ein
Augenzeugen berichten, dass am Sonntag ein Blitz eine Haltestelle beschädigt hat. Der Einschlag sei im Zug zu spüren gewesen.
Stronach: Skurriler Talk im ORF
Sommergespräche Stronach: Skurriler Talk im ORF
Frank Stronach bereut seinen Einstieg in die Politik nicht. Das betonte der Gründer des Team Stronach am Montagabend in den ORF-"Sommergesprächen".
Clinton: "Muss mich an die Kandidatur erst gewöhnen"
US-Wahlkampf Clinton: "Muss mich an die Kandidatur erst gewöhnen"
In Philadelphia soll Hillary Clinton offiziell zur Präsidentschaftskandidatin der Demokraten gekürt werden. Bei einem Treffen mit Veteranen sagte sie, daran müsse auch sie sich erst mal gewöhnen.
Kalifornien von Buschfeuer bedroht
Tausende Häuser Kalifornien von Buschfeuer bedroht
Die Waldbrände haben inzwischen eine Fläche von rund 90 Quadratkilometern. Besonders bedroht die Gegend in der Nähe der Kleinstadt Santa Clarita, rund 65 Kilometer nordwestlich von Los Angeles.
Amoklauf in Japan - Tote
Japan Amoklauf in Japan - Tote
Bei den Todesopfern handelt es sich um neun Männer und zehn Frauen im Alter von 18 bis 70 Jahren aus einem Behindertenheim.
Mehrere Tote nach Schüssen in Florida
Florida Mehrere Tote nach Schüssen in Florida
In einem Nachtklub in Florida eskalierte die Gewalt.
Blumenmeer am Tatort erinnert an Opfer
München Blumenmeer am Tatort erinnert an Opfer
Unterdessen hat die Polizei einen 16-jährigen Jugendlichen festgenommen und Ermittlungen gegen ihn eingeleitet, wegen Nichtanzeigens einer geplanten Straftat.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.