Mann schießt auf Polizisten und flüchtet

Schweiz

Mann schießt auf Polizisten und flüchtet

Die Polizei im Nordosten der Schweiz ist auf der Suche nach einem Flüchtigen, der bei einer Schießerei am Dienstag zwei Beamte verletzt hat. Nach Angaben der Kantonspolizei hatte der 33-Jährige am Morgen bei einer Hausdurchsuchung in Rehetobel im Kanton Appenzell Ausserrhoden das Feuer auf die Polizisten eröffnet. Zwei Beamte mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Mann konnte flüchten, laut Kantonspolizei ist er vermutlich nach wie vor bewaffnet. Sie stufte ihn als "gefährlich" ein.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen