Sonderthema:
Mann überlebt 30.000 Volt und 30m-Absturz

Irres Video

Mann überlebt 30.000 Volt und 30m-Absturz

Ein Video zeigt den schockierenden Moment, als ein Mann in rund 30 Metern Höhe an einem Strommasten in eine Hochspannungsleitung gerät. Er wird von 30.000 Volt durchzuckt und stürzt zu Boden.

Dann geschieht das Wunder: Der Mann kann selbst weggehen. Die Bilder zeigen zwar, dass der Mann unter Schock steht und Probleme hat zu atmen, aber er  ist am Leben und hat sich offenbar nichts gebrochen. Allerdings hat der Mann einige Brandwunden davongetragen.

Es ist unklar, wo das Video aufgenommen wurde, aber seit es am Donnerstag veröffentlicht wurde, wurde es bereits mehr als 30.000 Mal angeklickt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen