Mann wuchs Zahn in der Nase

Schock

Mann wuchs Zahn in der Nase

Ein 22-jähriger Mann aus Saudi Arabien erlebte den Schock seines Lebens, als er wegen permanenten Nasenblutens zum Arzt ging. Drei Jahre lang hatte er mindestens einmal pro Monat Nasenbluten, bis sein Arzt einen Zahn entdeckte, der in seiner Nase wuchs, berichtet das "American Journal of Case Reports". Die Ärzte einer Klinik in Saudi Arabien waren sehr überrascht über ihren Fund, denn der Mann hatte ansonsten nahezu perfekte Zähne. Der Zahn wurde dem Mann unter Vollnarkose entfernt.

Laut einem Experten können sich nur äußert selten solche "Extra-Zähne" bilden. Noch seltenen kommt es allerdings vor, dass diese nach oben wachsen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen