Mars-Rover feuerte mit Laser auf Stein Mars-Rover feuerte mit Laser auf Stein

Test gelungen

 

 

Mars-Rover feuerte mit Laser auf Stein

Der Marsrover "Curiosity" hat zum ersten Mal seinen Laser eingesetzt und umfangreichere Ergebnisse zur Erde geschickt als erwartet. "Überraschenderweise sind die Daten sogar besser als bei Tests auf der Erde", sagte Sylvestre Maurice, einer der zuständigen Forscher, laut einer Mitteilung der US-Raumfahrtbehörde NASA am Sonntag.

Lesen Sie hier mehr: Auf dem Mars hat es Plusgrade >>>

Der Forschungsroboter richtete den Laser auf einen etwa faustgroßen Stein. Die Energie des Lasers führt zu Funken, die ein "ChemCam" genanntes Forschungsinstrument an Bord von "Curiosity" analysieren kann. So können Informationen über die Beschaffenheit des Materials gewonnen werden.

Rover2.jpg
(c) Nasa, "Curiosity auf dem Roten Planeten

Stein ist faustgroß
Der faustgroße Stein sei ursprünglich nur für Tests von dem Laser anvisiert worden, teilte die NASA mit. Angesichts der umfangreichen Ergebnisse könnten Wissenschafter diese aber nun näher auswerten. Der bisher teuerste und technisch ausgefeilteste Marsrover "Curiosity" war vor rund zwei Wochen auf dem Roten Planeten gelandet.

Diashow Curiosity schickt schon Fotos vom Mars
NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Im Kontrollzentrum der US-Raumfahrtbehörde NASA im kalifornischen Pasadena brach am Montag minutenlanger Jubel der Erleichterung aus.

NASA feiert Erfolg ++ Obama:

NASA feiert Erfolg ++ Obama: "Historische Mission"

Mit einem höchstkomplizierten Manöver ist das Roboterfahrzeug "Curiosity" sanft auf dem Mars gelandet. Auch in New York feierten zahlreiche Menschen die erfolgreiche Landung.

1 / 20
  Diashow

Video zum Thema Mars-Rover feuerte mit Laser auf Stein
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

 

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Geheimer Fluchttunnel aus 2. Weltkrieg entdeckt
Eines der größten Mysterien Geheimer Fluchttunnel aus 2. Weltkrieg entdeckt
Flucht vor Massenmord der Nazis - Tunnel in Litauen entdeckt. 1
Diese Trauminsel könnte für 60 Euro Ihnen gehören
Irre Verlosung Diese Trauminsel könnte für 60 Euro Ihnen gehören
Für den Spottpreis von rund 60 Euro könnte sich der Traum von der Südsee erfüllen. 2
Terror-Alarm: New Yorker JFK-Airport vorübergehend evakuiert
Verdächtiges Paket Terror-Alarm: New Yorker JFK-Airport vorübergehend evakuiert
Ein Terminal wurde geräumt - wenig später gab es Entwarnung. 3
Sind das die ISIS-Terroristen von Istanbul?
Terror in Türkei Sind das die ISIS-Terroristen von Istanbul?
Eine Überwachungskamera soll zwei der mutmaßlichen Terroristen zeigen. 4
Das ist der neue ISIS-Bulldozer
Brutaler Henker Das ist der neue ISIS-Bulldozer
Die Terror-Miliz ISIS schockt mit einem neuen brutalen Henker. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Erstes Burkiniverbot in Österreich
News Erstes Burkiniverbot in Österreich
Die Gemeinde Hainfeld in Niederösterreich hat beschlossen, ein Ganzkörper-Badeanzug für Schwimmbäder zu erteilen.
13 Personen nach Razzien festgenommen
Istanbul 13 Personen nach Razzien festgenommen
Darunter seien auch drei Ausländer, hieß es am Donnerstag. Allein in Istanbul habe es zeitgleich Razzien an mindestens 16 Orten gegeben.
Kastenwagen mit "Heil Hitler" Aufschrift gesichtet
Heil Hitler Bus Kastenwagen mit "Heil Hitler" Aufschrift gesichtet
Ein Kastenwagen mit einem riesigen Plakat mit der Aufschrift „Heil Hitler“ auf der Heckscheibe inklusive Link zu einer dubiosen Homepage fuhr schon zum zweiten Mal durch Graz.
Bundespräsident: Kommt es zur Neuwahl?
Verfassungsgericht Bundespräsident: Kommt es zur Neuwahl?
Weniger als eine Woche bleibt den 14 Verfassungsrichtern zu entscheiden, ob die Bundespräsidenten-Stichwahl mit Wahlsieger Alexander Van der Bellen gilt.
Umstrittener Präsident der Philippinen
Duterte vereidigt Umstrittener Präsident der Philippinen
Mit "Kampf gegen Kriminalität" erreichte er die Mehrheit.
Straches hitziges Duell im deutschen TV
Bei Maischberger Straches hitziges Duell im deutschen TV
In der ARD-Talkshow wetterte der FPÖ-Chef gegen die EU und den Euro.
Kampfansage Obamas gegen IS
Nach Istanbul Kampfansage Obamas gegen IS
Nach den Anschlägen in Istanbul zeigt sich Barrack Obama kämpferisch und siegessicher.
IS Kämpfer bei US Luftangriffen getötet
US Luftangriffe auf IS IS Kämpfer bei US Luftangriffen getötet
Laut irakischer Regierung wurden mehr als 250 IS Kämpfer durch US Luftangriffe getötet. Weitere werden folgen.
Strache: Hitziges Duell im deutschen TV
Maischberger Strache: Hitziges Duell im deutschen TV
In der ARD-Talkshow wetterte der FPÖ-Chef gegen die EU und den Euro.
Gesunkenes Flüchtlingsboot wird geborgen
News Gesunkenes Flüchtlingsboot wird geborgen
Die italienische Marine hat ein Flüchtlingsschiff aus dem Mittelmeer geborgen, welches im vergangenen Jahr auf dem Weg von Nordafrika nach Italien gesunken ist.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.