Massenschlägerei zwischen Syrern und Libanesen

Deutschland

Massenschlägerei zwischen Syrern und Libanesen

Am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr kam es im deutschen Düren zu einer Massenschlägerei zwischen Syrern und Libanesen. Zwei Gruppen von annähernd 30 Männern attackierten sich zum Teil mit Knüppeln, Stangen und anderen Werkzeugen.

Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot ein und schlichtete den Streit. Vier Menschen wurden bei der Prügelei verletzt, zwei von ihnen mussten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Drei Festnahmen

Drei tatverdächtige Syrer im Alter von 16, 23 und 26 Jahren wurden festgenommen, berichtet "Express.de". Gegen sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen