Mehr als 3.700 Cholera-Tote in Haiti

13 Tote pro Tag

Mehr als 3.700 Cholera-Tote in Haiti

Die Zahl der Choleraopfer in Haiti steigt kontinuierlich an. Wie das haitianische Gesundheitsministerium am Dienstag offiziell mitteilte, sind bis Anfang Jänner landesweit 3.732 Tote registriert worden. Mehr als 178.400 Menschen haben sich seit dem Ausbruch der Epidemie vor zehn Wochen infiziert.

Höhepunkt: 60 Tote pro Tag
Pro Tag sterben in dem verarmten Land - das vor genau einem Jahr von einem verheerenden Erdbeben heimgesucht worden war - immer noch 13 Menschen. Das sind allerdings wesentlich weniger als beim Höhepunkt im Dezember als bis zu 60 Tote am Tag gezählt worden waren. Nach Meinung von Experten ist die tatsächliche Zahl der Toten und Erkrankten jedoch viel größer als offiziell angegeben. Die Cholera war zum ersten Mal seit mehr als 100 Jahren am 19. Oktober am Fluss Artibonite in Zentralhaiti ausgebrochen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen