Studium abgebrochen

Melania Trump fälschte ihren Lebenslauf

Die Webseite von Melania Trump ist nicht mehr im Internet zu finden. Der Grund: Medienberichten zufolge hat die Ehefrau des republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump bezüglich ihres Uni-Abschlusses in Architektur gelogen.

Laut BILD-Zeitung habe sie dort in ihrem Lebenslauf geschrieben, in Slowenien ein Studium in Design und Architektur abgeschlossen zu haben. Danach sei sie in die USA gegangen. Laut Recherchen des Magazins „New Yorker“ und anderer Medien hatte Trump dieses Studium jedoch abgebrochen, um ihre Modelkarriere zu verfolgen.

Webseite "repräsentiert nicht mehr aktuelles Leben"

In einem Tweet vom Donnerstag schreibt Melania Trump, dass ihre Webseite im Jahr 2012 entstanden sei und nicht mehr ihr aktuelles Leben repräsentiere. Deshalb sei sie abgeschaltet und verweise stattdessen auf die Unternehmensseite ihres Mannes.

Hier der Tweet von Melania Trump im Original:

 


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen