Melania Trump sorgt für große Verwirrung

First Lady

Melania Trump sorgt für große Verwirrung

Kurz vor seiner Vereidigung als US-Präsident ist Donald Trump von seinem Vorgänger Barack Obama im Weißen Haus empfangen worden. Obama und seine Frau Michelle empfingen Trump und dessen Frau Melania Freitagfrüh (Ortszeit) am Eingang des Präsidenten-Amtssitzes. Anschließend posierten die beiden Ehepaare für ein gemeinsames Foto, bevor sie sich ins Innere begaben. Dort wollten sie gemeinsam Tee trinken.

Für große Verwirrung sorgte dabei Melania Trump. Die zukünftige First Lady übergab Michelle Obama ein hellblau eingepacktes Geschenk. Diese wusste nicht so sehr, was sie damit anfangen soll und wirkte einigermaßen überrascht. Dann wurde dennoch für ein Foto posiert. Um was es sich beim Geschenk handelt, ist bisher nicht bekannt.

Obama suchte unterdessen das letzte Mal das Oval Office auf, das symbolische Zentrum der Macht. Dort hinterlegte er einen Brief auf dem aus dem 19. Jahrhundert stammenden Schreibtisch, der schon von vielen Präsidenten benutzt wurde. Es gehört zur Tradition, dass der scheidende US-Präsident eine Notiz für seinen Nachfolger hinterlässt.

Nach dem Treffen im Weißen Haus werden die Ehepaare Trump und Obama zusammen zum Kapitol fahren, vor dessen Westfassade die Vereidigungszeremonie stattfindet. Trump soll den Amtseid gegen 18.00 Uhr MEZ ablegen. Direkt danach wird er seine Antrittsrede halten. Anschließend ist eine große Parade zum Weißen Haus geplant.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten