Sonderthema:
Menschen übers Meer vor Feuer gerettet

Brand auf Ibiza

© AP

Menschen übers Meer vor Feuer gerettet

Auf der spanischen Urlaubsinsel Ibiza sind rund 1.200 Menschen, die sich zu einer Feier an einem Strand versammelt hatten, vor einem Waldbrand in Sicherheit gebracht worden. Das Feuer drohte, die Menschen am Sonntagabend in der Bucht Benirras im Nordosten der Insel einzuschließen.

Rettung übers Wasser
Die meisten von ihnen wurden mit Booten in Sicherheit gebracht. Einige Menschen wurden leicht verletzt. Auch ein Dutzend Häuser wurde evakuiert.

Es brennt noch immer
Der Waldbrand war am Sonntag ausgebrochen und am Montagvormittag noch nicht gelöscht. Im Einsatz war die ganze Feuerwehr der Mittelmeerinsel, zudem wurde Verstärkung von der Insel Mallorca angefordert. Der Brand hat bisher geschätzte 100 Hektar Vegetation zerstört.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen