Millionär verschenkt eines seiner Häuser

In Reality-Show

Millionär verschenkt eines seiner Häuser

Marco Robinson besitzt 150 Immobilien rund um den Globus und eine will er jetzt loswerden. Das 120.000 Euro teure Haus im englischen Preston, Lancashire soll bald seinen Besitzer wechseln und das ganz ohne Geldnot. Denn das Luxus-Anwesen soll nichts kosten. Robinson will, dass es jemand bekommt, der es wirklich benötigt. Zusammen mit dem britischen TV-Sender „Channel 4“ dreht er eine Dokumentation. „Die Menschen, die ich darin wohnen sehen will, sollen dieses Haus brauchen, sich darin geborgen und sicher fühlen. Sie sollen sich wieder wertvoll fühlen“, sagt Robinson laut „Metro“.

Er will Menschen in Not helfen und ist sogar bereit, dass er die zusätzlich anfallenden Steuern weiterzahlt. Der Grund für seine Großzügigkeit liegt in seiner Vergangenheit. Marco Robinson lebte selbst einmal auf der Straße und weiß, wie es ist, nichts zu haben. Damals wurde ihm auch geholfen und er konnte es weit bringen. „Jetzt will ich etwas zurückgeben. Irgendjemand braucht diese Chance, um sich wieder zu fangen“, sagt er.

Die Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein und sollen in zwei Absätzen erklären, warum sie mitmachen wollen. Wer sich bewerben will, hier geht es zur Homepage.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten