Minister unter Ehebett des Königs entdeckt

Ehebruch

 

Minister unter Ehebett des Königs entdeckt

Der Justizminister von Swaziland hat arge Schwierigkeiten. Sicherheitsleute entdeckten ihn unter dem Bett einer Frau. Das Problem: Die Dame ist eine der 14 Ehefrauen des Königs des Landes. Im Internet wurden Bilder veröffentlicht, wie er unter dem Ehebett hervorgezogen wird.

Seit Wochen zirkulieren Gerüchte, wonach Nothando Dube (22), die Ehefrau von König Mswati III. und ehemalige Miss Teen Swaziland, eine Affäre haben soll. Dass nun ausgerechnet Justizminister Ndumiso Mamba ihr Geliebter sein soll, sorgte für einen Knalleffekt. Allerdings nur in den Nachbarstaaten. In Swaziland dürfen Medien über derartige Vorfälle nicht berichten.

"Mamba weiß zu viel"
Der 42-jährige König gilt als Verfechter der Polygamie. Jedes Jahr sucht er sich eine neue Braut aus. Dennoch erwartet er von seinen Frauen, dass sie ihm treu bleiben. Sollten sie fremdgehen, droht ihnen Ungemach. Zuletzt musste eine untreue Ehefrau 2004 vor dem König ins Ausland flüchten.

Justizminister Mamba wurde zum Rücktritt gezwungen - allerdings mit leichten Bauchschmerzen. "Mamba weiß zu viel. Mswati muss sich etwas überlegen. Sonst flieht Mamba mit den ganzen Geheimnissen ins Ausland", so ein Experte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen