Fauxpas im ZDF

Fauxpas im ZDF

Moderatorin vertauscht Österreich-Flagge

Das ist nicht die WM der Katrin Müller-Hohenstein. Die Moderatorin, die an der Seite von Oliver Kahn im ZDF die Fußballspiele analysiert, regte bereits mit dem "Inneren Reichsparteitag"-Sager nach dem Australien-Match auf.

"Das war für Miro Klose doch ein innerer Reichsparteitag, jetzt mal ganz im Ernst. Dass er heute hier trifft", so die 44-Jährige nach einem Tor des deutschen Nationalstürmers.

"Siehst du die Österreich-Fahne?"
Nun patzte sie erneut. Nach dem Deutschland-Sieg gegen Argentinien schwenkte die Kamera über die jubelnden Fans im Kapstadter Stadion. Unter den zahlreichen Fahnen waren auch ein rot-weiß-rotes Exemplar.

"Oli, siehst du die Österreich-Fahne? Das ist ja interessant", sagte Müller-Hohenstein. Eine peinliche Verwechslung. Schließlich hat auch Berlin eine rot-weiß-rote Flagge, allerdings mit einem riesigen Bären darauf. Vielleicht haben sie einfach die Emotionen nach dem Sieg etwas verwirrt.

Später entschuldigte sie sich für die Verwechslung live im TV. "Ich habe nur das Rot-weiß-rot gesehen. Ich wollte die österreichischen Zuschauer nicht kränken", sagte sie.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen