Müllmann fängt aus Fenster stürzendes Kind

Acht Meter Absturz

Müllmann fängt aus Fenster stürzendes Kind

Mit allerletzter Kraft klammerte sich ein Vierjähriger am Fensterbrett in acht Metern Höhe fest, als drei Müllmänner in Mülheim an der Ruhr (Deutschland) auf ihn aufmerksam wurden.

Einer von ihnen, der 45-jährige Bogdan Wilda, zögerte nicht lange und stellte sich unter den kleinen Buben, während die anderen beiden sich Zutritt in das Gebäude verschaffen wollten. "Nach kurzer Zeit verließen den Jungen die Kräfte und er stürzte seinem Retter direkt in die Arme", erklärte ein Feuerwehrsprecher laut Focus.de.

Der Mann fing das Kind sicher auf, es wurde nur leicht am Arm verletzt. Nachdem der Bub vom Notarzt untersucht worden war, konnte er in die Obhut seiner Mutter übergeben werden.

Alleine
Wie die Polizei berichtete, war der Vierjährige kurzzeitig alleine in der Wohnung, als sich das Unglück ereignete. Die Mutter war weggegangen, um ihr anderes Kind abzuholen, weswegen nun wegen Verletzung der Aufsichtspflicht gegen die 40-Jährige ermittelt wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen