Münchner Hauptbahnhof geräumt

Piepsen im Schließfach:

Münchner Hauptbahnhof geräumt

Ein Piepgeräusch in einem Schließfach hat am Mittwoch zur Evakuierung des Münchner Hauptbahnhofs geführt. Ein Bahn-Mitarbeiter habe ein ungewöhnliches Geräusch gehört, berichtete die Bundespolizei. Spezialisten und Sprengstoffhunde rückten aus. Nach einer Stunde gab es Entwarnung. Das akustische Signal kam von einem Wecker. Der Zugverkehr lief während der Aktion ohne Störungen weiter.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen