Musk will Trump nicht länger beraten

Tesla-Chef

Musk will Trump nicht länger beraten

Nach dem Rückzug der USA aus dem Pariser Klimaabkommen will der Star-Unternehmer Elon Musk US-Präsident Donald Trump nicht länger beraten. Das gab der Chef des Elektroautobauers Tesla am Donnerstag im Kurznachrichtendienst Twitter bekannt. Der Klimawandel sei real, schrieb er. "Paris zu verlassen ist nicht gut für Amerika oder die Welt."

Musk war mit einer Reihe anderer US-Konzernchefs in verschiedenen Gremien vertreten, die Trump in Wirtschaftsfragen beraten sollen. Der Präsident hatte zuvor in einer Rede den Ausstieg der USA aus dem Klimaabkommen bekannt gegeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen