Sonderthema:
Video zum Thema 14-jährige Muslima will erste Ballettänzerin werden
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

14-Jährige verfolgt einen Traum

Muslimin will erste Balletttänzerin mit Kopftuch werden

Stephanie Kurlow liebt Ballett und sie liebt ihren Glauben, den Islam. Beides will sie nicht aufgeben müssen, deshalb verbindet sie ihre Leidenschaften. Stephanie hat einen Traum. Sie will die weltweit erste Balletttänzerin mit einem Kopftuch werden und dafür übt sie fleißig.

Sie kämpft für ihren Traum

Seit ihrem dritten Lebensjahr tanzt sie, mit neun Jahren konvertierten sie, ihr australischer Vater und die russische Mutter zum Islam. In ihrem Vorhaben gebremst, hat sie ihr Glauben nie. Aber es war auch nicht immer einfach. Einige der Ballettstudios lehnten ihr Kopftuch ab und verboten ihr zu proben, aber sie ließ sich nicht unterkriegen und verfolgte ihr Vorhaben weiter. Und ihre Bemühungen wurden belohnt. Die schwedische Sportmarke „Björn Borg“ verlieh dem Ausnahmetalent das „Game Changer Scholarship“, als Anerkennung für ihre sportliche Haltung und dem Kampf für ihr Recht.

Die Welt zusammenbringen

Sie will sich nicht mehr verstecken. Sie will, wie sie selbst sagt „die Welt zusammenbringen“ und andere Menschen inspirieren, ihren Traum weiterzuverfolgen, komme was wolle. Um ihren Traum zu erfüllen, zeigt sie Initiative. Um auf eine Ballettschule gehen zu können, sammelt Stephanie nun via Internet Geld. Und vielleicht tanzt sie in ein paar Jahren auf den großen Bühnen dieser Welt – als erste Tänzerin mit Kopftuch.
 

 

Loving this photo shoot from 2014, love the costume and the vibes ballet gives me ????????✌????️

Ein von sᴛᴇᴘʜᴀɴɪᴇ ᴋᴜʀʟᴏᴡ (@stephaniekurlow) gepostetes Foto am

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen