Thilo Sarrazin:

"Muslimische Männer sind gewaltbereiter als alle anderen"

In der Neuauflage des TV-Klassikers "Der Heiße Stuhl" auf RTL warnte der deutsche Ex-SPD-Politiker und Buchautor Tilo Sarrazin erneut vor der Masseneinwanderung von Muslimen nach Deutschland. "Muslimische Männer sind einfach gewalttätiger als alle anderen Gruppen, das ist ein Fakt", so Sarrazin. Ein großes Problem stelle vor allem der fehlende Respekt gegenüber Frauen dar.

"Situation in Deutschland unsicher"

Gleich zu Beginn der Sendung vom Montagabend erklärte er, dass er die Situation in Deutschland für unsicher halte. "Wenn eine Million muslimischer Männer ins Land kommt, ohne Zugang zu Frauen, dann ist das ein Problem."

In Berlin würden etwa 300.000 Muslime und 300.000 Polen leben. "Aber die Polen machen keine solchen Probleme", zeigte sich der Ex-SPD-Politiker überzeugt. "Wer hier in Deutschland Schutz sucht, muss sich auch benehmen. Kriminelle müssen konsequent abgeschoben werden", forderte er in der Diskussionsrunde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten