Mutter als Geisel zum Bügeln gehalten

USA

Mutter als Geisel zum Bügeln gehalten

Ein 29-jähriger US-Amerikaner bedrohte seine Mutter mit einer Waffe, weil er nicht bügeln wollte. Sechs Stunden lang hielt er sie als Geisel, ehe sich die Frau befreien konnte.

Frauenarbeit
Der junge Mann, der noch bei seinen Eltern lebt, weigerte sich "Frauenarbeit" zu machen. Als seine Mutter eines Tages seine Wäsche nicht mehr Bügeln wollte, drehte der Mann völlig durch, holte eine Waffe und nahm seiner Mutter Schlüssel und Handy weg. Erst nach sechs Stunden konnte die arme Frau fliehen.

Sie lief auf direktem Weg zur Polizei, um ihren Sohn anzuzeigen. Der 29-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen