Mutter gibt Tochter (2) einen Joint

Anklage erhoben

© Screenshot

Mutter gibt Tochter (2) einen Joint

Eine junge Mutter im US-Bundesstaat Ohio soll ihrer zweijährigen Tochter Marihuana gegeben haben. Staatsanwalt Joseph Deters erklärte am Mittwoch, gegen die 21-Jährige sei Anklage wegen Gefährdung des Kindeswohls und anderer Vorwürfe erhoben worden.

Die Frau gab dem Mädchen nach Polizeiangaben im August eine Marihuana-Zigarette und filmte das Kind beim Rauchen. Eine bisher unbekannte Person reichte den Film an das Jugendamt weiter. Das Video landete auf YouTube.

"Es sieht so aus, als ob sie schon einmal etwas in der Art gemacht hat. Das ist sehr verstörend",  so Staatsanwalt Joseph Deters. Und weiter: "Manche Eltern sollten keine Kinder haben."

Die Mutter sitzt derzeit in Haft. Ihr drohen elf Jahre Haft.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen