Wunder in Australien

Wunder in Australien

Mutter holt totes Baby ins Leben zurück

Das Wort Wunder scheint in diesem Fall angebracht: Eine Australierin hat ihr totgeglaubtes Baby ins Leben zurückgeholt! Kate Ogg hatte eine Frühgeburt. Sie brachte Zwillinge zur Welt. Es kam allerdings zu Komplikationen. Beide Babys waren in Lebensgefahr. Schließlich teilten die Ärzte in Sydney der Mutter mit, dass das Mädchen überlebt hat - der Bub sei allerdings tot.

Sohn für tot erklärt
Die Ärzte brachten den Eltern ihren für tot erklärten Sohn, damit sie sich von ihm verabschieden können. Kate nahm ihn zur Brust und drückte ihn fest an sich. Das Baby zeigte keine Lebenszeichen. Doch die Mutter konnte sich einfach nicht von ihrem Sohn verabschieden, sie umarmte und streichelte ihn weiter - zwei Stunden lang.

"Oh Gott, was passiert da"
In einem Augenblick hörte sie einen Atemzug. Doch die Ärzte erklärten, dass es sich nur um einen Reflex handle. Und plötzlich öffnete der winzige Bub seine Augen. "Ich dachte mir: Oh Gott, was passiert da. Zuerst atmete er ein, dann öffnete er die Augen und dann griff er nach meinem Finger. Und er begann sich zu bewegen. Das war ein Wunder", schildert die überglückliche Mutter. Das Wunder war perfekt: Das winzige Geschöpf begann zu atmen.

Ein Arzt traute seinen Augen nicht und wiederholte stets: "Ich kann nicht glauben, was passiert". Der kleine Bub heißt Jamie. Er ist mittlerweile fünf Monate alt. Und er efreut sich - wie seine Zwillingsschwester Emily - bester Gesundheit.


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen