Video zum Thema Mutter schläft nackt neben Sohn
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Internet reagiert schockiert

Mutter schläft nackt neben 16-jährigem Sohn

Auf der Website Quora stellte eine Frau eine Frage, die das Internet schockierte: "Ist es schlimm, wenn ich nackt mit meinem 16-jährigen Sohn im selben Bett schlafe?", wollte die Frau wissen. Die anderen Nutzer reagierten mit heftiger Kritik, es entbrannte eine hitzige Diskussion.

"Ja, es ist schlimm"

Der Beitrag auf der Auskunftswebsite wurde inzwischen gelöscht, doch die britische Zeitung "Daily Mail" dokumentierte das Streitgespräch auf der Website. Die Frage, die anonym gestellt worden war, wurde über 500.000-mal angeklickt. In Hunderten Antworten fragten erschütterte User, ob diese Frage ernst gemeint sei.

Auf der Frage- und Antwortplattform war man sich jedenfalls einig: "Ja, es ist schlimm." Vielerorts könne das Verhalten der Frau strafbar sein, in den USA könne sie deswegen sogar als Sexualstraftäterin registriert werden. "Ich verstehe nicht, was Sie damit erreichen wollen, dass Sie bei Ihrem Sohn schlafen - nackt", kommentierte ein schockierter Nutzer.

Traumatisches Erlebnis

Wie "Daily Mail" berichtet, wiesen einige User der Plattform darauf hin, dass ein solches Verhalten nicht überall auf der Welt so schlimm erscheine, da es kulturelle Unterschiede gebe. Im Westen jedenfalls sei es "weit außerhalb der Norm".

"Ich kann mir vorstellen, dass es für einen Teenager äußerst traumatisch ist, seine Eltern sexualisiert zu sehen", so die Meinung eines Nutzers. "Ich glaube, Sie sind mit Ihrer Frage neun Jahre zu spät dran", meinte eine weitere Userin. "Auch wenn Sie es machen, seit Ihr Sohn ein Baby war, wird es spätestens im Volksschulalter unangemessen."

Klare Grenzen nötig

Solange der Sohn nicht krank sei oder es aus Platzmangel nicht möglich sei, brauche der Teenager auf jeden Fall ein eigenes Bett. Doch auch wenn dies nicht möglich sei, sei es vollkommen unverständlich, warum die Frau beim Schlafen keine Kleidung trage. "Dass Sie nackt mit ihm in einem Bett schlafen, könnte bei Ihrem jugendlichen Sohn schwere psychische Probleme verursachen", schrieb eine Nutzerin. Es seien dringend klare Grenzen notwendig. "Warum tragen Sie denn keinen Pyjama?"

Eine weitere Userin warnte davor, dass es für die Mutter äußerst böse enden könne, falls ihr Sohn seine Schlafsituation gegenüber Freunden oder Lehrern erwähnen sollte. "Selbst wenn es sich nicht um ein sexualisiertes Verhalten handelt, zählt hier alleine der Anschein." Außerdem war man sich in dem Forum einig, dass der Teenager eine Möglichkeit brauche, seine eigene Sexualität auszuleben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen