Mutter sperrt Kinder bei 35 Grad ins Auto – tot

Zur Strafe

Mutter sperrt Kinder bei 35 Grad ins Auto – tot

Dieser Fall schockt die USA. Die 24-jährige Cynthia Marie Randolph aus dem US-Bundesstaat Texas soll ihre beiden Kinder (2 und 1) ins überhitzte Auto gesperrt haben. Als die Mutter drei Stunden später nach ihren Kindern sah, waren diese bereits tot.

Wie die Washington Post berichtet, wollte die 24-Jährige ihren Kindern offenbar „eine Lehre erteilen“. Da die beiden Kleinkinder in dem vor dem Haus abgestellten Wagen weiterspielten und nicht herauskommen wollten, sperrte Randolph kurzerhand die Autotür zu und ging ins Haus. Zu diesem Zeitpunkt hatte es in der Stadt Weatherford 35 Grad Außentemperatur.

Randolph soll dann im Haus zuerst Marihuana geraucht und sich dann hingelegt haben. Als sie rund drei Stunden später wieder aufwachte und nach ihren Kindern sah, dann der Schock. Die beiden Kleinkinder waren bereits tot. 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen