Mutter vor den Augen ihres autistischen Sohnes ermordet

Horror im Urlaubsparadies

Mutter vor den Augen ihres autistischen Sohnes ermordet

Die 47-jährige Janice Farman wurde Opfer eines brutalen Mordes. Wie die BBC berichtet, wurde die Schottin am Freitag im Zuge eines Raubmordes getötet.

Drei maskierte Männer brachen in ihr Haus auf Mauritius ein und wollten den Schmuck der 47-Jährigen erbeuten. Dabei wurde die Britin geschlagen und schließlich mit einem Kissen erstickt. Ihr autistischer Sohn (10) musste das Ganze mitansehen.

Besonders tragisch: Wie die BBC berichtet, wollte Farman Mauritius in Kürze wieder verlassen und in ihre Heimat ziehen. Die Schottin lebte und arbeitete seit 2004 auf Mauritius.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen