Mysteriöse jahrhundertealte Gräber entdeckt

Bei Bauarbeiten

Mysteriöse jahrhundertealte Gräber entdeckt

Bei Bauarbeiten in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota sind mehrere Gräber aus präkolumbianischer Zeit entdeckt worden. Beamte und Arbeiter seien vor zwei Wochen auf die Gebeine von acht Menschen gestoßen, die aus der Zeit vor der spanischen Kolonialherrschaft stammten, teilte die Stadtverwaltung mit.

Inzwischen seien die sterblichen Überreste von Archäologen aus den Gräbern entnommen worden. In einem von ihnen seien Teile eines Schädels, Rippen, Wirbelsäulen und Beinknochen gefunden worden.

Um das Alter und das Geschlecht zu bestimmen, sollen sie nun im Labor untersucht werden. Was nach Abschluss der Analysen mit den Gebeinen geschieht ist noch unklar, da sie aus Respekt vor der indigenen Bevölkerung nicht in Museen ausgestellt werden dürfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen