NASA beschießt Asteroid mit Rakete

Echtes Armageddon

NASA beschießt Asteroid mit Rakete

Bruce Willis und Ben Affleck versuchen die Welt zu retten. Sie fliegen in einem Raumschiff auf einen Asteroiden, der auf Kollisionskurs mit der Erde ist, und wollen ihn in die Luft sprengen. So weit das Hollywood-Drehbuch - das so ähnlich bald Wirklichkeit werden könnte.

Die NASA will im Oktober 2022 einen kleinen Himmelskörper aus seiner Bahn schießen. Ziel der Aktion wird der Mond eines Asteroiden namens Didsmoy sein. Die Sonde AIM (Asteroid Impact Mission) soll den "Didymoon" zunächst wissenschaftlich untersuchen. Etwa im August soll dann ein Landemodul, ähnlich Philae von Rosetta auf Tschurri, auf dem Mond abgesetzt werden.

Im Oktober 2022 soll dann "DART" (Double Asteroid Redirection Test) mit einer Geschwindigkeit von 6,3 Kilometern pro Sekunde auf Didymoon einschlagen. Dadurch soll die Flugbahn des Mondes zumindest minimal verändert werden.

Von diesem Test erhofft sich die NASA wertvolle Daten, wie man die Erde künftig vor gefährlichen Asteroiden schützen kann.

Weltuntergangstheorien 1/3
Am 24. September ists das erste Mal vorbei. Ein riesiger Meteorit wird bei Puerto Rico einschlagen. Aber nicht alle Menschen werden sterben, denn Jesus wird seine Anhänger retten. Die Ungläubigen kommen zum Teufel, der extra dafür auf der Erde vorbeischaut. Das alles weiß Reverend Efrain Rodriguez aus einem exklusiven Plausch mit Gott.
Sollte das wider erwarten doch nicht so eintreffen, hält die Freude aber nur kurz. Denn nur vier Tage später ist es trotzdem vorbei mit der Erde. Am 28. September findet die "Blood Moon Prophecy" statt. Die Prediger Mark Biltz und John Hagee laden dann gemeinsam mit Jesus und Satan zu einer kleinen Abschiedsparty. Anlass für diesen Weltuntergang ist übrigens das Ende der "Tetrade", eine Folge von vier Mondfinsternissen, die auf ihren Höhepunkt zusteuern.
Und sollten diese beiden Termine doch nicht stimmen, gibts am 7. Oktober die nächste Chance. Dann geht nicht nur die Erde unter, sondern das ganze Universum wird implodieren. Danach gibts aber eine neue Welt, auf der Auserwählte fröhlich weiterleben werden. Das weiß zumindest ein unbekannter User, der unter dem Pseudonym oct7th.com vor "seinem" Weltuntergang warnt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen