Nackt-Protest bei Weihnachtsmesse

Deutschland

Nackt-Protest bei Weihnachtsmesse

Eine 20-jährige Femen-Aktivistin stürmte zu Beginn des katholischen Gottesdienstes am Mittwochvormittag im Kölner Dom den Altar. Barbusig und mit der Aufschrift "I am God" ("Ich bin Gott") am Oberkörper begann die Aktivistin, ihren Protest zu artikulieren: "Ich glaube an die freie und selbstbestimmte Frau!" Mit der Aktion wolle Femen International gegen das Machtmonopol der katholischen Kirche protestieren, gab die 20-Jährige an.

Nur Sekunden später wurde die Frau von der Domwache ergriffen und abgeführt. Die Polizei erstattete Anzeige wegen Störung der Religionsausübung und Hausfriedensbruchs.

Kardinal Joachim Meisner begann seine Predigt mit Verzögerung. Man wolle Weihnachten feiern und sich die Stimmung nicht vermiesen lassen, sagte er. Am Ende des Gottesdienstes schloss er die Femen-Aktivistin in sein Gebet ein.

Meisner ist mit seinen streng konservativen Haltungen auch unter Katholiken umstritten. "Die Kirche hat sich dem Worte Gottes anzupassen und nicht der Meinung der Menschen", sagte der Kardinal zu weihnachten im Deutschlandfunk. Er feiert am ersten Weihnachtstag seinen 80. Geburtstag; im Februar scheidet er aus dem Amt.

Diashow Busen-Protest im Vatikan

Busen-Protest im Vatikan

Irina Schewtschenko, die Chefin der Femen-Gruppe, protestierte am St. Peter's Platz gegen die Ansichten der katholischen Kirche in der Abtreibungsfrage.

Busen-Protest im Vatikan

Irina Schewtschenko, die Chefin der Femen-Gruppe, protestierte am St. Peter's Platz gegen die Ansichten der katholischen Kirche in der Abtreibungsfrage.

Busen-Protest im Vatikan

Irina Schewtschenko, die Chefin der Femen-Gruppe, protestierte am St. Peter's Platz gegen die Ansichten der katholischen Kirche in der Abtreibungsfrage.

Busen-Protest im Vatikan

Irina Schewtschenko, die Chefin der Femen-Gruppe, protestierte am St. Peter's Platz gegen die Ansichten der katholischen Kirche in der Abtreibungsfrage.

Busen-Protest im Vatikan

Irina Schewtschenko, die Chefin der Femen-Gruppe, protestierte am St. Peter's Platz gegen die Ansichten der katholischen Kirche in der Abtreibungsfrage.

Busen-Protest im Vatikan

Irina Schewtschenko, die Chefin der Femen-Gruppe, protestierte am St. Peter's Platz gegen die Ansichten der katholischen Kirche in der Abtreibungsfrage.

Busen-Protest im Vatikan

Irina Schewtschenko, die Chefin der Femen-Gruppe, protestierte am St. Peter's Platz gegen die Ansichten der katholischen Kirche in der Abtreibungsfrage.

Busen-Protest im Vatikan

Irina Schewtschenko, die Chefin der Femen-Gruppe, protestierte am St. Peter's Platz gegen die Ansichten der katholischen Kirche in der Abtreibungsfrage.

Busen-Protest im Vatikan

Irina Schewtschenko, die Chefin der Femen-Gruppe, protestierte am St. Peter's Platz gegen die Ansichten der katholischen Kirche in der Abtreibungsfrage.

1 / 9


button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen