Neue Hoffnung für Maddie McCann

Neujahrswunder?

Neue Hoffnung für Maddie McCann

Inzwischen sind bereits fast 10 Jahre vergangen, seitdem die kleine Maddie McCann verschwand. Das Mädchen wurde seit einem Familienurlaub in Portugal nicht mehr gesehen. Die Eltern starteten eine beispiellose Suchaktion, die bis heute nicht von Erfolg gekrönt wurde.

Obwohl bisher alle Spuren im Sand verliefen, haben die Eltern dennoch ihre Hoffnung nicht aufgegeben. Auf Facebook posteten Kate und Gerry McCann  ein Statement, wonach sie immer noch große Hoffnung haben und weiter an ein Wunder glauben. Das Paar bedankte sich auch für die enorme Unterstützung zahlreicher Menschen, die sich weiterhin an der Suche beteiligen.

Erst im Dezember kam eine neue heiße Spur auf.  Eine Gang von europäischen Menschenhändlern soll die Dreijährige aus einem Ferien-Ressort an der Algarve entführt haben. Scotland Yard hat anschließend neues Geld für die Suche bereitgestellt.

Ein Insider erklärte der "Sun": "Das ist eine wichtige neue Richtung der Ermittlungen, die eine Erklärung liefern könnte, ob Maddie entführt und abtransportiert wurde. Die Hoffnung steigt, dass sie noch leben könnte."

Video zum Thema Maddie McCann - Was wirklich passierte
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen