Neues Video zeigt ISIS-Horror

Gewalt-Hauptstadt

Neues Video zeigt ISIS-Horror

Sie ist die Hauptstadt des ISIS-Terrors: Die nordsyrische Metropole Rakka (circa 200.000 Einwohner) fiel den Islamisten Mitte 2013 in die Hände. Seither gilt dort das brutale Scharia-Recht, Verstöße oder gar Widerstand gegen die ISIS-Schergen werden brutal und öffentlich bestraft – oft mit dem Tod.

Video zum Thema Französin filmt von IS besetzte Stadt

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Geheime Drehs. Das Video einer jungen Syrerin, die den Alltag versteckt filmte, ging diese Woche um die Welt – ÖSTERREICH berichtete. Ein weiteres Aktivistenteam stellt derzeit erschütternde Bilder und Videos ins Netz. Was sie zeigen, bereitet Gänsehaut: Menschen werden ­öffentlich gekreuzigt, ISIS-Kämpfer ziehen jubelnd mit Panzern und Kanonen durch die Stadt. Früher sei Rakka eine offene, bunt gemischte Stadt gewesen, erzählen die Aktivisten.

Angst. Sie filmen mit ihren Handykameras – unter ständiger Gefahr, aufzufliegen: Es gebe eine Spitzelbrigade von Frauen. Wer ihr auffällt, wird direkt an die ISIS-Mörder ausgeliefert. Eines der 17 Mitglieder der Aktivistengruppe bezahlte bereits mit seinem Leben, andere mussten fliehen. Dennoch machen sie unbeirrt weiter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten