Rätselraten um Frau neben Kim Jong-un

Nordkorea

© AP

Rätselraten um Frau neben Kim Jong-un

Eine junge Frau an der Seite des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong-un sorgt bei Medien und Experten im Ausland für Rätselraten. Südkoreanische Zeitungen mutmaßten am Montag, bei der Frau könne es sich um Kim Jong-uns jüngere Schwester Yo-jong oder aber um eine Geliebte handeln.

Diashow Kim Jong-un zeigt sich mit Frau
Schwester oder Geliebte? Rätselraten um die Frau an Kim Jong-uns Seite

Schwester oder Geliebte? Rätselraten um die Frau an Kim Jong-uns Seite

Nordkoreas Staatschef besuchte eine Show, bei der auch Disney-Figuren auftraten.

Schwester oder Geliebte? Rätselraten um die Frau an Kim Jong-uns Seite

Schwester oder Geliebte? Rätselraten um die Frau an Kim Jong-uns Seite

Nordkoreas Staatschef besuchte eine Show, bei der auch Disney-Figuren auftraten.

Schwester oder Geliebte? Rätselraten um die Frau an Kim Jong-uns Seite

Schwester oder Geliebte? Rätselraten um die Frau an Kim Jong-uns Seite

Nordkoreas Staatschef besuchte eine Show, bei der auch Disney-Figuren auftraten.

Schwester oder Geliebte? Rätselraten um die Frau an Kim Jong-uns Seite

Schwester oder Geliebte? Rätselraten um die Frau an Kim Jong-uns Seite

Nordkoreas Staatschef besuchte eine Show, bei der auch Disney-Figuren auftraten.

Schwester oder Geliebte? Rätselraten um die Frau an Kim Jong-uns Seite

Schwester oder Geliebte? Rätselraten um die Frau an Kim Jong-uns Seite

Nordkoreas Staatschef besuchte eine Show, bei der auch Disney-Figuren auftraten.

1 / 5
  Diashow


Die Zeitung "JoongAng Ilbo" berichtete, bei der Frau handle es sich um die in Nordkorea berühmte Sängerin Hyon Song-wol, die eine Geliebte des Machthabers sein könnte. Beide kennen sich seit Jugendtagen, in nordkoreanischen Führungskreisen werde über eine Affäre der beiden spekuliert, berichtete das Blatt unter Berufung auf einen südkoreanischen Geheimdienstmitarbeiter. Yang Moo-jin von der Universität für Nordkorea-Studien in Seoul hält die These, dass die mysteriöse Frau eine Geliebte Kim Jong-uns sein könnte, indes für wenig wahrscheinlich. Die "First Ladys" Nordkoreas würden für gewöhnlich so gut wie nie öffentlich auftreten.

Am Sonntag hatte das nordkoreanische Staatsfernsehen die junge Frau an der Seite von Kim Jong-un bei einer Gedenkzeremonie für dessen 1994 verstorbenen Großvater Kim Il-sung gezeigt. Bereits am Freitag war die Frau mit kurzen Haaren schwarzgekleidet bei einem Konzert des Nationalorchesters an Kim Jong-uns Seite gesessen, wie Fotos der Staatspresse zeigen.

Nordkorea ist eines der am meisten abgeschotteten Länder der Welt, über die Führung des stalinistisch geführten Landes ist nur sehr wenig bekannt. Sogar das genaue Alter von Kim Jong-un ist unbekannt, südkoreanische Zeitungen schreiben daher lediglich, dass er jünger als 30 Jahre sei. Kim Jong-un hatte die Macht nach dem Tod seines Vaters Kim Jong-il im Dezember übernommen.

Diashow Propaganda: Kim Jong-un lässt sich feiern
Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

Zehntausende huldigen Kim-Familie

1 / 12
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Angst vor Shitstorm: Schülerin (16) bringt sich um
Wegen Foto auf Instagram Angst vor Shitstorm: Schülerin (16) bringt sich um
Weil sie ein rassistisches Foto auf Instagram postete, hat sie sich ihr Leben genommen. 1
Vierjähriger von Brücke in Fluss geworfen
Aus acht Meter Höhe Vierjähriger von Brücke in Fluss geworfen
Die Mutter des Buben habe danebengestanden und gejubelt. 2
Vater entdeckt Sohn (13) als IS-Kämpfer in Killer-Video
Horror-Entdeckung Vater entdeckt Sohn (13) als IS-Kämpfer in Killer-Video
Seine Ex-Frau verschwand mit dem damals 10-Jährigen nach Syrien. 3
Rätsel um JFK-Tod gelöst
Es war "Inside-Job" Rätsel um JFK-Tod gelöst
Ehemaliger Sicherheitsbeamter des ermordeten US-Präsidenten verriet Geheimnis. 4
Alk-Depp lässt sich absichtlich von Zug überfahren
Dummheit bestraft Zug-Reisende Alk-Depp lässt sich absichtlich von Zug überfahren
Als Mutprobe legte sich ein besoffener 23-Jähriger auf die Gleise und wartete auf die Bahn. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Feurige Randale in Brasilien
Brasilien Feurige Randale in Brasilien
Vor der entscheidenden Abstimmung gingen in mehreren brasilianischen Städten Menschen auf die Straße, um für Dilma Rousseff zu demonstrieren.
6500 Migranten aus Seenot gerettet
Mittelmeer 6500 Migranten aus Seenot gerettet
Seit der Schließung der Balkanroute nehmen viele Flüchtlinge wieder den Weg über das Mittelmeer.
Amokfahrt mit mindestens 60 Toten
Jemen Amokfahrt mit mindestens 60 Toten
Die Islamistenmiliz IS bekannte sich über ihre Propagandaagentur Amak zu der Tat - einem der schwersten Anschläge überhaupt in Aden.
300 Rentiere durch Blitzschlag gestorben
Norwegen 300 Rentiere durch Blitzschlag gestorben
Nach einem Unwetter in Norwegen fand man Hunderte verendete Vierbeiner. Es wird vermutete, dass sie durch Blitzschlag ums Leben kamen.
De Maizieres Forderung an Facebook
Selbstkontrolle De Maizieres Forderung an Facebook
Die Unternehmenssprecherin von Facebook Deutschland, Eva-Maria Kirschsiepe, versicherte, das Unternehmen stelle sich dieser gesellschaftlichen Verantwortung.
Burkinialarm am Badeschiff
Burkinidemo Burkinialarm am Badeschiff
Die Politik dürfe Frauen nicht vorschreiben was sie zu tragen haben.
USA kritisiert Türkei
Türkei-Syrien USA kritisiert Türkei
Die türkische Armee hatten am Mittwoch die Grenze nach Syrien überquert, um dort gegen den IS zu kämpfen, aber auch, um zu verhindern, dass kurdische Rebellen weitere Gebiete erobern.
Asylwerber tritt nach Polizisten
I will kill you Asylwerber tritt nach Polizisten
Durch seine ungestüme Art hat der 17-jährige seine Anzeigenschrift verdoppelt.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.