Nordkorea provoziert erneut mit Raketentest

Erneute Provokation

Nordkorea provoziert erneut mit Raketentest

Das nordkoreanische Regime hat am heutigen Dienstag erfolgreich eine Mittelstreckenrakete getestet. Das Geschoß sei 37 Minuten lang geflogen, ehe es im Japanischen Meer gelandet sei, teilte das Pazifikkommando des US-Militärs am Montagabend (Ortszeit) mit. Das südkoreanische Militär gab die Reichweite der Rakete mit 930 Kilometer an.

Nach ersten Erkenntnissen habe es sich um eine Mittelstreckenrakete gehandelt, nicht um eine Interkontinentalrakete, sagte ein US-Militärsprecher. Es sei lediglich eine Rakete abgefeuert worden. Südkorea berief den nationalen Sicherheitsrat ein. Japan protestierte scharf gegen den Raketentest, nachdem das Geschoß offenbar die Ausschließliche Wirtschaftszone des Landes im Japanischen Meer erreichte.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen