Fotos zeigen Oslo-Killer kurz vor Bombenanschlag

Norwegen-Massaker

Fotos zeigen Oslo-Killer kurz vor Bombenanschlag

Der norwegische Attentäter Anders Behring Breivik ist kurz vor dem von ihm verübten Bombenanschlag auf das Osloer Regierungsviertel am 22. Juli von Überwachungskameras gefilmt worden. Jetzt wurden mehrere Fotos veröffentlicht. Die Bildersequenz zeigen den Massenmörder Minuten vor der Explosion der Autobombe vor dem Büro des norwegischen Ministerpräsidenten; er bringt sich selbst vor der Detonation in Sicherheit. Deutlich zu erkennen ist die Kampfmontur, in die sich Breivik zwang, um das Attentat auszuführen. Bei dem Anschlag in Oslo starben acht Menschen.

Diashow Neue Fotos zeigen Oslo-Killer Breivik

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

So deponierte der Oslo-Killer den Sprengstoff-Van

1 / 11

Die Polizei bestätigte inzwischen die Authentizität der Aufnahmen.  Bei dem  Bombenanschlag auf das Regierungsviertel in Oslo und dem anschließenden Massaker auf der rund 40 Kilometer entferneten Insel Utöya wurden insgesamt 77 Menschen getötet und fast ebensoviele unterschiedlichen Grades verletzt. Auf Utöya hatte das traditionelle Feriencamp der Sozialdemokratischen Parteijugend stattgefunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen