Nutella könnte 60 Prozent teurer werden

Naschkatzen aufgepasst

Nutella könnte 60 Prozent teurer werden

Rom/Ankara - Viele mögen gerne ein Nutella-Brot zum Frühstück oder einfach mal so zwischendurch. Leute genießt es, solange ihr noch könnt: Denn wegen der schlechten Haselnussernte könnte sich Nutella um 60 Prozent verteuern.

300 000 Tonnen Haselnüsse kaputt
Schlechtes Wetter und Hagelstürme haben die Haselnussernte in der Türkei dieses Jahr so richtig versaut. Durch das geringe Angebot sind die Preise von einer Tonne von 6500 Dollar (4900 Euro) im Februar auf mittlerweile 10500 Dollar (7800 Euro) explodiert. Experten gehen davon aus, dass insgesamt 300 000 Tonnen Haselnüsse durch die Unwetter beschädigt wurden. Und die fehlen nun in der Produktion.

Auch Schokolade wird teurer
Aber es gibt noch eine weitere Hiobsbotschaftt: Auch die Schokolade wurde teurer, da die Kakao-Produktion der Nachfrage hinterherläuft. Besonders die asiatischen Länder haben ihre Liebe zur Schokolade entdeckt. Und da beide Zutaten in Nutella vorkommen, ist das beliebte Ferrero-Produkt besonders betroffen. Angeblich sollen in jedem Glas 50 Haselnüsse sein und weltweit werden mehr als 250 000 Tonnen der Nuss-Nougat-Creme verkauft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen