Obama überraschend in Afghanistan

Treffen mit Karzai

© AP

Obama überraschend in Afghanistan

US-Präsident Barack Obama ist am Sonntag zu einem Überraschungsbesuch in Afghanistan eingetroffen. Aus Sicherheitsgründen wurde selbst der afghanische Präsident Hamid Karzai erst eine Sunde vor der Landung der Präsidentenmaschine von Obamas Kurzvisite informiert.

Per Hubschrauber nach Kabul
Nach seiner Ankunft auf dem Luftwaffenstützpunkt Bagram flog Obama mit einem Hubschrauber nach Kabul weiter, um Karzai und andere afghanische Regierungsmitglieder zu treffen. Der US-Präsident wollte sich nur wenige Stunden in Afghanistan aufhalten. Es ist sein erster Besuch dort als Oberkommandierender der Streitkräfte.

Obama soll sich laut Diplomaten einen ganzen Tag in Afghanistan aufhalten. Wie es weiter hieß, will der US-Präsident auch US-Truppen besuchen und eine Rede an die Soldaten halten.   

Erster Besuch
Es ist Obamas erster Besuch in Afghanistan seit seiner Amtsübernahme am 20. Jänner vergangenen Jahres. Sein Amtsvorgänger George W. Bush hatte das Land am Hindukusch nie besucht.

Nach seinem Amtsantritt hatte Obama eine erhebliche Aufstockung der US-Truppen um 30.000 Mann für den Krieg gegen Al Kaida und die radikalislamischen Taliban angeordnet, um deren seit acht Jahren dauernden Widerstand zu brechen. Bis Mitte 2011 will er mit dem Abzug der Truppen beginnen. Vor einem Jahr hatte Obama den Irak besucht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen