Sonderthema:
Obdachlosen angezündet: Haft für alle 7 Täter

Berlin

Obdachlosen angezündet: Haft für alle 7 Täter

Nach der Feuerattacke gegen einen schlafenden Obdachlosen in Berlin sind gegen sieben Tatverdächtige Haftbefehle erlassen worden. Ihnen werde gemeinschaftlicher, versuchter Mord vorgeworfen, teilte eine Sprecherin der Berliner Staatsanwaltschaft am Dienstagabend mit. Sie sitzen nun in Untersuchungshaft. Die Tat in der Weihnachtsnacht hatte deutschlandweit Entsetzen ausgelöst.

Die sechs Tatverdächtigen aus Syrien und einer aus Libyen sind nach Angaben der Ermittler zwischen 15 und 21 Jahre alt und sollen zwischen 2014 und 2016 als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sein.

Durch das beherzte Eingreifen von Passanten, die sofort die Flammen löschten, wurde der Mann in einem U-Bahnhof nicht verletzt. Als Hauptverdächtiger gilt ein 21-Jähriger.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen