ÖSTERREICH hilft diesen Kindern

Jede Spende zählt!

ÖSTERREICH hilft diesen Kindern

Ghana © Hersteller

Jenny Fellner flog für ÖSTERREICH in eine der ärmsten Regionen in Ghana, um sich ein Bild von der Situation der Waisenkinder zu machen. Ihre Eindrücke ...

Me-We, Ghana: Vor einem Jahr startete ÖSTERREICH die Aktion Hilfe für Ghana. Zahlreiche Österreicher spendeten für die Christ is King School im kleinen Ort Denu – und übernahmen Patenschaften für Schüler.
Heuer startet ÖSTERREICH ein neues Projekt:
Vier Stunden von der Hauptstadt Ghanas (Accra) Richtung Westen entfernt, wo es kein Handynetz, keine Straßen und keine Infrastruktur gibt, befindet sich ein kleines, unscheinbares Waisenhaus. So unscheinbar, dass wir beim ersten Mal sogar daran vorbeigegangen sind. Mit dem Auto ist dieses kleine Dorf gar nicht zu erreichen, Straßen gibt es hier nicht! Die Zustände im Waisenhaus Me-We sind noch schlimmer, als wir vermutet haben. Die Zimmer, in denen die Kinder wohnen, sind schmutzig. Die Betten fallen fast auseinander, viele haben nicht einmal Matratzen, die Kinder schlafen auf dem Lattenrost. Im Schatten hat es unerträgliche 42 Grad! Wasch-Anlagen gibt es keine. Toiletten sind nicht vorhanden, die Kinder gehen in den Busch.  Zu sagen, dass die Waisen aus Me-We bescheiden leben, wäre übertrieben. Hier fehlt es an allem. Diese Kinder leben unter der Armutsgrenze. Sie haben keine Eltern, viele von ihnen sind krank.
„Wir betreuen Kinder, ­denen sonst niemand mehr hilft, die davor auf der Straße gelebt haben“, erzählt uns die Heimleiterin. Eines haben die Kinder jedoch noch: ihren Lebensmut! Selten sind wir mit so viel Freude und Höflichkeit begrüßt worden. Denn die Kinder wissen, dass weiße Menschen – Europäer – ihre Rettung sein könnten.  Viele von ihnen leben seit ihrer Geburt im Waisenhaus, wurden entweder verstoßen oder haben ihre Eltern verloren. Aber egal, wie viel diese kleinen Körper durchgemacht haben, sie kämpfen weiter – Tag für Tag!
Die Waisen sind auf Ihre Hilfe angewiesen. Mit nur 50 Euro können Sie einem Waisen ein Jahr lang das Leben retten. Nahrung, Medizin, Kleidung! Ihre Spenden werden sorgfältig aufgeteilt, von ÖSTERREICH direkt an das Kinderheim Me-We übergeben. Bitte spenden Sie jetzt! DANKE!

Diashow Die Waisenkinder aus Ghana

Die Umgebung des Heims

Das Me-We Waisenhaus

Die Schlaf-Zimmer

Kinder schlafen teilweise am Boden---

Die Küche

Die Kinder des Me-We Waisenhauses

Jenny Fellner mit den Me-We Kindern

Jenny Fellner mit den Me-We Kindern

Jenny Fellner mit den Me-We Kindern

Jenny Fellner mit den Me-We Kindern

Die Waisenkinder aus Ghana

Salou: 10 Jahre
Die hübsche ­Nigerianerin war seit 2008 in Ghana bei ihrer Tante. Die konnte sich den Lebensunterhalt für Salou aber nicht mehr leisten und setzte sie auf der Straße aus. Einheimische brachten sie ins Waisenhaus De-We. Mit Ihrer Hilfe kann sie ein Jahr lang in die Schule gehen.

Die Waisenkinder aus Ghana

Sira, Patrick und Gido sind Waisen. Gegenseitig geben sie sich Kraft

Die Waisenkinder aus Ghana

Oli (9) und Jules (7) sind unzertrennlich. Sie sind die Frechdachse des Me-We Waisenhauses

Die Waisenkinder aus Ghana

Zara: 1 Jahr
Sie ist seit 3 Moanten im Me-We Haus, gefunden wurde sie auf der Straße...

Die Waisenkinder aus Ghana

Will (5) und Winter (2) sind Geschwister und beide seit knapp über einem Jahr im Me-We Haus weil ihre Mutter schwer krank ist

Die Waisenkinder aus Ghana

Die Waisenkinder aus Ghana

Die Kinder in der Schule

Jenny Fellner mit den Me-We Kindern

Jenny Fellner mit den Me-We Kindern

Die Waisenkinder aus Ghana

Camelo: 8 Jahre
Lebte zwei Monate alleine auf der Straße bis in Einheimische ins Me-We Haus brachten...

Die Waisenkinder aus Ghana

God-Friend: 6 Jahre
Der 6-jährige Waise lebte bis vor einem Jahr bei seiner Großmutter. Sie starb an einer Krankheit, Eltern hat er keine. Der Bub musste ins Heim. „Er ist extrem verspielt, fühlt sich bei uns sehr wohl. Oft fragt er aber nach seiner Oma“, erzählt die Heimleiterin.

Die Waisenkinder aus Ghana

Jack: 9 Jahre
Ist seit vier Monaten Waise. Seine Eltern haben fünf weitere Kinder, hatten kein Geld mehr für Jack. Daher schickten sie ihn ins Heim. Der 9-Jährige liest gerne und liebt es, in die Schule zu gehen. Mit Ihrer Spende könnte er sich sein erstes
eigenes Buch kaufen!

Die Waisenkinder aus Ghana

Die Waisenkinder aus Ghana

Sonnenschein des Heims: Der 4-jährige Prince ist, seitdem er 2 Monate alt ist, Waise.

Die Waisenkinder aus Ghana

Die Waisenkinder aus Ghana

Emanuel: 9 Jahre
Emanuel hatte vor drei Jahren einen schweren Unfall und wurde von einem Auto überfahren. Er verlor dabei sein rechtes Bein. Trotzdem schlägt er sich tapfer mit seinen Krücken durchs Leben. Nun hofft er darauf, neue Krücken zu bekommen.

1 / 25

So spenden Sie für die Kinder:

Mit NUR 50 Euro schenken Sie einem Kind Essen, Unterkunft, Medizin und Spielzeug für 1 ganzes Jahr!

Füllen Sie das Spenden-Formular aus und in kürze bekommen Sie den Erlagschein zugeschickt.  Oder Sie spenden gleich direkt:
Ghana-Spendenkonto
Kontonummer: 50360090535
Bankleitzahl: 12000

Ghana © Hersteller

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
Es gibt neue Nachrichten