2. Stahlkuppel über Ölquelle abgesenkt

Ölpest

2. Stahlkuppel über Ölquelle abgesenkt

Der Kampf gegen die Ölpest im Golf von Mexiko ist in eine entscheidende Phase getreten. Eine zweite, leichtere Stahlkuppel ist in der Nacht auf Mittwoch (Ortszeit) ins Meer abgesenkt worden, um das Leck am Boden zu schließen, sagte ein Sprecher des Einsatzstabes. Sie solle bis Ende der Woche über das Hauptleck in 1.500 Metern Tiefe gestülpt werden.

Ein erster Versuch mit einer mehr als 100 Tonnen schweren Stahlkuppel war gescheitert. Die Bohrinsel "Deepwater Horizon" war vor drei Wochen nach einer Explosion gesunken. Seitdem fließen täglich etwa 700 Tonnen Rohöl ins Meer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten