Sonderthema:
Orban will weitere Grenzen schließen

Abriegelung der Balkanroute

Orban will weitere Grenzen schließen

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban will auch die Grenze zu Rumänien schließen, um sich für eine Verlagerung der Flüchtlingsströme nach der Abriegelung der Balkanroute zu wappnen. "Wir halten unsere Grenzen zu Serbien und Kroatien geschlossen, und, wenn es nötig ist, schließen wir auch jene zu Rumänien", sagte Orban nach dem EU-Gipfel am Samstag in Brüssel.

Unter Federführung Österreich wird derzeit die Balkanroute von Griechenland über die Staaten Ex-Jugoslawiens geschlossen. Seit Freitag nimmt Österreich nur noch 80 Asylanträge an, auch Slowenien will das österreichische Grenzregime übernehmen. Serbien hat eine Grenzschließung für 1. März in Aussicht gestellt, an der Abriegelung der mazedonisch-griechischen Grenze sind dutzende Sicherheitsbeamte aus anderen EU-Staaten beteiligt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen