Bin Laden soll einäugig gewesen sein

Laut Stellvertreter

© APA

Bin Laden soll einäugig gewesen sein

Der frühere Chef des Terrornetzwerks Al Kaida, Osama bin Laden, war nach Angaben seines Nachfolgers einäugig. "Für alle, die es noch nicht wussten", erzählt der neue Al-Kaida-Chef Ayman al-Zawahri (Zawahiri) in einem am Mittwoch im Internet veröffentlichten Video, bin Laden sei bei einem Unfall in seiner Jugend auf einem Auge erblindet. In der dritten Folge einer Serie mit dem Titel "Tage mit dem Imam" spricht der Terrorchef zudem von weiteren Episoden aus dem Leben seines Vorgängers.

So erzählt al-Zawahri etwa vom Bruch bin Ladens mit den Muslimbrüdern in Saudi-Arabien, als er sich dem Aufstand gegen die sowjetische Besatzung in Afghanistan anschloss. Es ist das 14. Video al-Zawahris, der nach der Tötung bin Ladens durch US-Elitesoldaten im Mai 2011 in Pakistan an die Spitze der Extremisten aufrückte. Entstanden ist die Aufzeichnung vermutlich vor rund zwei Monaten, denn der Terrorchef erwähnt den Beginn des islamischen Fastenmonats Ramadan. Al-Zawahri gibt sich in dem Video locker, erzählt teils lustige Geschichten und fragt seinen "Regisseur" regelmäßig, ob ihm noch Zeit bleibt.

Diashow Diashow: So leben Osamas Witwen und Kinder
So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

So leben Osamas Witwen und Kinder

1 / 7
  Diashow

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Diese Länder sind besonders terrorgefährdet
Karte zeigt Risiko Diese Länder sind besonders terrorgefährdet
Eine Analyse zeigt, wie hoch das Risiko eines Terror-Angriffs in den europäischen Ländern ist. 1
IS-Attentäter: Terror-Spur führt nach Wien
Blutbad am Airport Istanbul IS-Attentäter: Terror-Spur führt nach Wien
Aufmerksame Polizisten ver­hinderten am Flughafen Istanbul ein noch größeres Massaker. 2
Falscher Alarm am Flughafen der Air Force One
Washington Falscher Alarm am Flughafen der Air Force One
Militärflughafen bei Washington nach Schüssen geschlossen. 3
Prostituierte hatte Sex mit 32 Polizisten
Irrer Skandal Prostituierte hatte Sex mit 32 Polizisten
Statt sie festzunehmen vergnügten sich die Cops mit der jungen Frau. 4
Tödlicher Unfall mit Autopilot
Tesla-Crash Tödlicher Unfall mit Autopilot
Autopilot-System versagte - Fahrer kam bei Crash ums Leben. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Van der Bellens Reaktion
Wahlwiederholung Van der Bellens Reaktion
Alexander Van der Bellens Reaktion auf die vom VfgH bestimmte Wahlwiederholung.
Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Nach Gerichtsurteil Erste Reaktionen zur Wahlwiederholung
Erste Reaktionen zur Wiederholung der Bundespräsidentenwahl.
Kraft tritt vor Untersuchungsausschuss zu Kölner Silvesternacht
Silvesternacht Kraft tritt vor Untersuchungsausschuss zu Kölner Silvesternacht
Die NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wurde auch kritisiert, dass sie erst Tage später zu den Ereignissen der Silvesternacht öffentlich Stellung bezogen hatte.
Unglaubliches Appartment im Eiffelturm
Paris Unglaubliches Appartment im Eiffelturm
Eine britische Familie hat bei einem Preisausschreiben eine Übernachtung im Wahrzeichen von Paris gewonnen.
Mitterlehners Statement nach dem Urteil
Wahlwiederholung Mitterlehners Statement nach dem Urteil
Vizekanzler Reinhold Mitterlehner stand den ORF Reportern Rede und Antwort.
Hofer zur Wiederwahl
BP-Wahlwiederholung Hofer zur Wiederwahl
Die drei Nationalratspräsidenten Doris Bures, Karl-Heinz Kopf und Norbert Hofer übernehmen nun interimistisch das Amt des BP.
Heinz Fischer über die Neuwahl
Statement Heinz Fischer über die Neuwahl
Der scheidende Bundespräsident Heinz Fischer spricht über das Urteil des Verfassungsgerichtshofes.
Stichwahl aufgehoben: Urteilsverkündung
Verfassungsgerichtshof Stichwahl aufgehoben: Urteilsverkündung
Die Bundespräsidentenstichwahl vom 22. Mai 2016 muss zur Gänze wiederholt werden.
Kanzler Kern über die Neuwahl
Wahlanfechtung Kanzler Kern über die Neuwahl
Statement des Bundeskanzlers zum Spruch des VfGH zur Bundespräsidentenwahl.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.