Paar stirbt bei Sex im Auto

Drama in Russland

Paar stirbt bei Sex im Auto

Drama in der russischen Stadt Jelan. Wie die Lokalzeitung „Bloknot Volgograd“ berichtet, ertranken zwei 22-Jährige, als ihr Auto in den örtlichen See stürzte. Demnach dürfte das Pärchen gerade Sex gehabt haben, als sich der Wagen in Bewegung setzte und losrollte. Der Sportlehrer Evgeny Chernov und seine Freundin Jana Kryuchkova schafften es nicht mehr rechtzeitig, sich aus dem Wagen zu befreien. Als die Familie des Pärchens die beiden als vermisst meldete, startete die Polizei eine Suchaktion. „Der Schalthebel des Autos befand sich im Leerlauf, als er aus dem See gezogen wurde. Die beiden müssen es durch starke Bewegungen beim Sex ins Rollen gebracht haben“, heißt es in einem Statement der örtlichen Polizei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen