Sonderthema:

Video online gestellt

Pädophiler missbrauchte Mädchen & filmte sich dabei

Das deutsche Bundeskriminalamt fahndet nach einem mutmaßlichen Kinderschänder, der ein acht- bis neunjähriges Mädchen mehrfach missbraucht haben soll. Darüber hinaus soll der zum Tatzeitpunkt etwa 25 bis 35 Jahre alte Täter seine Taten gefilmt und im Internet verbreitet haben.

Da die bisherigen Untersuchungen negativ verliefen, veröffentlichte die Polizei nun Fotos des gesuchten Vergewaltigers.

© BKA Deutschland Seiten-Aufnahme des mutmaßlichen Täters

Die Aufnahmen sollen zwischen Juni 2014 und August 2015 in Deutschland entstanden sein. Wie die Polizei bestätigte, sei das Filmmaterial auf einer kinderpornografischen Plattform im Darknet verbreitet worden.

© BKA Deutschland Gesicht des mutmaßlichen Täters

Dem gesuchten Kinderschänder wird schwerer sexueller Missbrauch an einem ungefähr acht bis neun Jahre alten Mädchen in mindestens 26 Fällen vorgeworfen. Es sei laut BKA nicht auszuschließen, dass auch weitere Opfer von dem mutmaßlichen Vergewaltiger missbraucht worden sind oder werden.

Täterbeschreibung

Der Mann ist etwa 25 bis 35 Jahre alt und hat hellbraunes bis dunkelblondes Haar sowie einen starken Bartwuchs. Die Augen des Täters seien vermutlich blau. An der Außenseite seines linken Unterschenkels ist der Gesuchte großflächig, schwarz-rot tätowiert.

Das Bundeskriminalamt Wiesbaden nimmt Hinweise unter der Nummer 0049611/55-18444 oder unter der E-Mail-Adrtesse fahndung@bka.de entgegen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen