Pärchen hatte Sex in der U-Bahn

Rauswurf

© youtube

Pärchen hatte Sex in der U-Bahn

Aufregung um ein Pärchen in Toronto (Kanada): Es konnte sich in der lokalen U-Bahn nicht mehr zurückhalten und fiel einfach übereinander her. Ein Fahrgast fühlte sich durch das sexuelle Treiben gestört und alarmierte die Behörden. Das Pärchen wurde dauraufhin aus dem Zug geworfen. Das Liebesspiel war damit aber noch lange nicht zu Ende, es wurde einfach auf dem Bahnsteig fortgesetzt. Dutzende Passanten zückten ihr Handy und filmten das Geschehen.

Ein Sprecher der Verkehrsbetriebe Torontos TTC bestätigte den Vorfall, der sich am Sonntagnachmittag (!) ereignete. Gegenüber "thestar.com" erklärte er, dass das Pärchen "alt genug war, um es besser zu wissen."

Vielleicht wurde das Pärchen vom Sex-Video aus der Wiener U-Bahn inspiriert...

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
ISIS bereitet Angriff auf Europa vor
Sorge ISIS bereitet Angriff auf Europa vor
Terror-Miliz soll 6.000 Kämpfer vor den Toren Europas versammelt haben. 1
Medwedew warnt vor "Drittem Weltkrieg"
Sorge Medwedew warnt vor "Drittem Weltkrieg"
Russenpremier zeigt sich besorgt über die Lage und warnt vor Eskalation. 2
CIA-Chef: ISIS setzt Chemiewaffen ein
Terrorismus CIA-Chef: ISIS setzt Chemiewaffen ein
Der US-Geheimdienst bekräftigt den Verdacht von OPCW-Chef Ahmet Üzümcü. 3
Kinderkrankenschwester als Todesengel?
Frühchen-Drama Kinderkrankenschwester als Todesengel?
Hat eine Mitarbeiterin der Uniklinik mehrere Babys auf dem Gewissen? 4
Mann fällt Name nach 30 Jahren wieder ein
Kanada Mann fällt Name nach 30 Jahren wieder ein
Während einer Reise zu den Niagarafällen stürzte der damals 21-Jährige und verlor sein Gedächtnis. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.